Lecker Mittagessen!

 "Smart Eating" an der Sekundarschule Lüdinghausen

 

Unserer Caterer "Stattküche" schreibt:

 

"Smart Eating macht Lust aufs Essen: Die Kinder wählen aus einer Vielzahl von Speisen selbst aus. Alle Speisen sind frisch zubereitet. Ein Teil der verwendeten Produkte haben Bio-Qualität oder stammen von regionalen Erzeugern.

 

Da die Kinder sich selbst bedienen können, nehmen sie ihren Bedürfnissen entsprechende Portionen. Die Kinder können sich aus der Angebotspalette: Soßen, Nudeln, Beilagen, Gemüse und Salatsorten ihr Mittagessen selbst zusammenstellen.

 

Zu große Portionen, die nachher im Resteeimer landen oder zu kleine Portionen, die die Kinder nicht sättigen würden, gehören somit der Vergangenheit an.

 

Die Erfahrung zeigt, dass Kinder auf diese Weise auch zu Speisen greifen, die sie bisher nicht gegessen haben und sich gesünder und nachhaltiger ernähren. Die Akzeptanz eines Schulcaterings im Smart Eating ist erheblich größer als die einer herkömmlichen Mensa.

 

An Frische-Inseln mit verschiedenen Angeboten können die Schüler frei wählen und kombinieren. An der Wok-Station wird das Essen frisch zubereitet, die Schüler können dabei zuschauen. So gewinnt das Essen von frischem Gemüse deutlich an Sympathie. Die Kinder probieren häufiger Neues aus und essen gesünder. Dadurch werden Konzentrations- und Leistungs-fähigkeit nachweisbar erheblich verbessert und das Wohlbefinden gesteigert."
 

www.stattkueche.de

 

Ein Beispiel für einen aktuellen Menüplan von der Sekundarschule Lüdinghausen können Sie hier einsehen.

 

Sie möchten Ihr Kind für das Smart-Eating anmelden? Hier finden Sie alle Informationen.

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden