Längeres gemeinsames Lernen

Die Sekundarschule Lüdinghausen ist eine Schule des längeren gemeinsamen Lernens.

 

Alle Kinder sind -unabhängig von der Schulformempfehlung der Grundschulen- an der Sekundarschule richtig und willkommen. Es gibt -anders als im gegliederten Schulsystem- keine Erprobungsstufe, weil die Sekundarschule auf alle möglichen Abschlüsse der Sekundarstufe 1 vorbereitet und durch Kooperationen auch den Weg zum Abitur ebnet.

SekundarschuleIn den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird der gesamte Unterricht im Klassenverband erteilt. Der unterschiedlichen Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler wird durch Binnendifferenzierung und Formen selbstgesteuerten Lernens Rechnung getragen.

Ab der siebten Jahrgangsstufe werden in den Fächern Englisch und Mathematik Grund- und Erweiterungskurse eingerichtet, die gezielt auf den jeweils angestrebten Abschluss vorbereiten. Nach dem Abschluss gehen unsere Schülerinnen und Schüler je nach Neigung in die Berufsausbildung oder setzen die schulische Laufbahn an einer unserer Partnerschulen (St. Antonius-Gymnasium, Gymnasium Canisianum, Richard-von Weizsäcker-Berufskolleg) fort.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden