Wie geht es weiter?

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Lüdinghausen treffen zum Ende der Jahrgangsstufe 10 mit dem Schulabschluss in der Tasche eine bewusste Entscheidung, ob sie

 

  • ihre Schullaufbahn an einer der Kooperationsschulen in der Oberstufe mit dem Ziel Abitur fortsetzen,

 

  • in einen der schulischen Bildungsgänge des Berufskollegs wechseln oder

 

  • in der dualen Berufsausbildung einen Ausbildungsberuf erlernen möchten.

 

 

Die Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler bei der Entscheidungsfindung ist ein zentrales Anliegen unserer Schule. Unser Studien- und Berufsorientierungsteam begleitet jede Schülerin und jeden Schüler beim Entwickeln einer Perspektive.

 

 KAoA NRW

Wesentliche Elemente unseres Studien- und Berufswahlkonzeptes: 

 

 

  • Teilnahme am Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KaoA)

 

  • Berufsfelderkundungen

 

  • Potenzialanalyse

 

  • Teilnahme am Girls´und Boys´-Day

 

  • Aufbau eines Berufsorientierungsbüros (BOB)

 

  • Angebote der Arbeitsagentur vor Ort

 

  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)

 

  • Nutzung des "Berufswahlpass NRW"

 

  • Kooperation mit externen Partnern aus Wirtschaft und Bildung

 

  • mehrwöchige, begleitete Praktika für alle Schülerinnen und Schüler

 

  • Langzeitpraktika

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden